MDESIGN unterstützt Nachwuchsingenieure

Der Engineering Newcomer geht in die nächste Runde

Aktuelles - MDESIGN unterstützt Nachwuchsingenieure beim Konstruktionswettbewerb Engineering Newcomer 2021 | MDESIGN Marketing Services
16.02.2021

Die Förderung von Nachwuchstalenten erachten wir bei MDESIGN als wichtige Aufgabe. So bilden wir nicht nur unternehmensintern aus, sondern unterstützen aktiv Projekte wie den Konstruktionswettbewerb Engineering Newcomer, der jungen Menschen in technischen Ausbildungen und Studium eine hervorragende Plattform bietet, kreative Projekte zu entwickeln und vorzustellen. Als Sponsor sind wir auch dieses Jahr Teil der Expertenjury des Konstruktionswettbewerbs Engineering Newcomer 2021. Wir sind gespannt auf die diesjährigen Projekte und freuen uns, diese – gemeinsam mit der CADENAS GmbH, der norelem Normelemente GmbH & Co. KG., dem Bundesarbeitskreis Fachschule für Technik, der TENADO GmbH sowie der ZUKEN E3 GmbH – auszuzeichnen.

Bereits zum 8. Mal haben Studenten und Schüler die Möglichkeit, in Gruppen oder als Einzelperson, am Engineering Newcomer teilzunehmen. Mit dem Einreichen ihrer Projekt- oder Abschlussarbeit haben sie die Chance, ihr Können unter Beweis zu stellen und gemeinsam mit ihren Bildungseinrichtungen attraktive Geldpreise im Gesamtwert von 7.000 Euro zu gewinnen. Neben den Geldpreisen bietet der Wettbewerb den Teilnehmern eine attraktive Plattform, um ihre Projekte Expertengruppen vorzustellen, praxisrelevantes Feedback von potenziellen zukünftigen Arbeitgebern zu erhalten und sich mit Ihren Mitbewerbern zu messen.

Bis zum 31. Juli 2021 haben die Teilnehmer die Möglichkeit, ihre Praxis- oder Abschlussarbeiten einzureichen. Die Bewertung der Arbeiten erfolgt unter verschiedenen Kriterien. So werden etwa Innovation, technologischer Nutzen und Marktchancen der Projektarbeiten analysiert und bewertet. Alle Informationen zur Bewertung erhalten Sie im Anmeldeformular für den Engineering Newcomer 2021.

Im letzten Jahr konnten die Schüler des Berufskollegs für Technik und Medien aus Mönchengladbach das Rennen für sich gewinnen. Mit ihrer Entwicklung einer Hub- und Schwenkvorrichtung belegten sie den ersten Platz. Die Plätze Zwei und Drei konnten sich gleich zwei Teams der Technikerschule München mit einer mobilen Forstwinde für sichere Baumfällung und der Konstruktion einer Metallkreissäge sichern.

 

Wir wünschen allen Teilnehmern viel Erfolg!

Aktuelles

23.08.2021
Veranstaltungen

Neue Fachmesse für Schraubverbindungen startet

Mehr erfahren
01.04.2021
Produkte

Ihre Anzeigenschaltung im Roloff/Matek

Mehr erfahren
15.03.2021
Sonstiges

MDESIGN im Excellence Partnership Network

Mehr erfahren
01.03.2021
Produkte

Mehr Unternehmenspräsenz in MDESIGN compendium

Mehr erfahren